In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 27. Dezember 2013, Nr. 2025
Genehmigung der Finanzierung von Englischkursen für Landesbedienstete, die außerhalb der Dienstzeit besucht werden

Die Landesregierung hat mit Beschluss Nr. 1574 vom 14.10.2013 das Jahresprogramm 2014 für die Aus- und Weiterbildung des Landespersonals gemäß Art. 18 des Bereichsvertrages für das Landespersonal vom 04.07.2002 genehmigt, welches u.a. auch die Finanzierung von Englischkursen für Landesbedienstete, vorsieht. Alle Sprachkurse werden außerhalb der Dienstzeit besucht.

Die englische Sprache gewinnt bei der Abwicklung vieler beruflichen Tätigkeiten immer mehr an Bedeutung. Auch besteht eine Nachfrage von Seiten der Landesbediensteten und der in diesem Bereich zuständigen Landesämter nach Englischkursen. Aufgrund dieser Notwendigkeit sollen Englischkurse weiterhin finanziert werden.

In der Anlage A, die wesentlicher Bestandteil dieses Beschlusses ist, sind die einzelnen Kurstypen aufgelistet und beschrieben. Alle Sprachkurse werden außerhalb der Dienstzeit besucht und finden ab Genehmigung des gegenständlichen Beschlusses bis zum 30. Juni 2014 statt. Die interessierten

Landesbediensteten wählen den für sie geeigneten Kurs individuell aus dem allgemeinen Kursangebot der beauftragten, unten angeführten Sprachschulen aus.

Nach Einsichtnahme in den Art. 6, Komma 20 Buchstabe b) des L.G. 17/1993, werden für die Durchführung der Sprachkurse die Genossenschaften ALPHA & BETA aus Meran, A.Z.B. aus Bozen und das Studien- und Forschungszentrum „A. Palladio“ aus Bozen beauftragt, da nur diese auf Landesebene ein Qualitätszertifikat wie ISO, E.F.Q.M., EAQUALS nachweisen können. Dies geht auch aus dem beigelegten Schreiben vom 27.11.2013 der Abt. 14 – Amt für Weiterbildung und Abt. 15 – Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen hervor. Weiters haben diese Sprachschulen die nötigen technischen und finanziellen Mittel und verfügen auch über beruflich qualifiziertes Personal, das Sprachkurse auch im großen Umfang zur vollsten Zufriedenheit anbieten und durchführen kann.

Die Landesbediensteten können den „Gutschein“ für den Kurstyp A nur bei einer der genannten Sprachschulen einlösen. Die Sprachschulen, welche über die Abwicklung der Kurse vom Amt für Personalentwicklung informiert wurden, sind mit dieser Vorgangsweise einverstanden. Sämtliche Kurse finden in den Räumlichkeiten der Sprachschulen statt.

Für den Kurstyp A erhält jede/r Landesbedienstete einen Gutschein, lt. Anlagen B und C, die wesentliche Bestandteile dieses Beschlusses sind, der ihm/ihr erlaubt, nachstehende Kurse zu besuchen.

Der „Gutschein“ wird nur ausbezahlt, wenn 2/3 des jeweiligen Kurses besucht wurde. Die Kurse A) und B) müssen mindestens 40 Unterrichtseinheiten umfas- sen. Eine Weiterbildungseinheit beträgt 45 Minuten.

Kurstyp A:

a) Englischkurse: Gutscheinwert in Höhe von 50 % zu Lasten der Landesverwaltung, jedoch bis zu einem Höchstbetrag von 300,00 Euro je nach Kursart

b) Einzelunterricht in Englisch für Führungskräfte und für Bedienstete mit besonderen dienstlichen Erfordernissen (max. 12 Unterrichtseinheiten): Gutscheinwert in Höhe von 50 % zu Lasten der Landesverwaltung, jedoch bis zu einem Höchstbetrag von 250,00 Euro.

Kurstyp B:

Für Englischkurse im Ausland werden die Kursgebühren bis zu einem Höchstbetrag von 800,00 Euro rückerstattet. Dieser Höchstbetrag beinhaltet auch eventuelle Spesen für didaktisches Material. Nach Einreichen der schriftlichen Anfrage, der Teilnahmebestätigung sowie der Anzahlungsquittung und/oder der bezahlten Rechnung, wird den Landesbediensteten der vorgesehene Betrag rückerstattet. Die Kursteilnahme erfolgt außerhalb der Dienstzeit und alle zusätzlich anfallenden Kosten (Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungsspesen) gehen ausschließlich zu Lasten der Landesbediensteten. Das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen hat diesen Kurstyp bereits öfters angefordert.

Kurstyp C:

Um einen reibungslosen Ablauf ihrer Tätigkeit zu gewährleisten, werden ausnahmsweise auch geschlossenen Gruppen von Landesbediensteten (mindestens 8 Bedienstete) die Möglichkeit geboten, die englische Sprachen zu erlernen und/oder zu vertiefen. Die entsprechende Anfrage nach diesem Kurstyp muss von den zuständigen Vorgesetzten ausreichend begründet sein.

Für die oben beschriebenen Kurstypen A, B und C, welche ab Genehmigung des gegenständlichen Beschlusses bis zum 30. Juni 2014 stattfinden werden, wird ein Gesamtbetrag von 10.000,00 Euro (MwSt. befreit laut Art. 10 DPR 633 vom 26.10.72 und Art. 14 Komma 10, G. 24.12.93, Nr. 537) vorgesehen.

Es wird Einsicht genommen in das D.L.H. vom 31.05.1995 Nr. 25, betreffend die Verordnung über die freihändigen Verfahren und über den Erwerb von Waren und Leistungen in Regie.

Für die Durchführung der in diesem Beschluss angeführten Tätigkeiten sind die Voraussetzungen gegeben, diese in Eigenregie, gemäß Art. 8, Buchstabe i des DLH vom 31.05.1995, Nr. 25 in geltender Fassung, durchzuführen.

Das Dekret des Direktors der Personalabteilung vom 11.05.1998, Nr. 2051 regelt die Übertragung von Verwaltungsbefugnisse eigener Zuständigkeiten an die Amtsdirektoren der Personalabteilung.

Die Landesregierung

beschließt

einstimmig und in gesetzmäßiger Weise

1. Die Finanzierung der in der Anlage A, aufgelisteten und beschriebenen Kurstypen, die wesentlicher Bestandteil dieses Beschlusses ist, wird genehmigt. Alle Sprachkurse werden außerhalb der Dienstzeit besucht und finden ab Genehmigung des gegenständlichen Beschlusses bis zum 30. Juni 2014 statt.

2. Die Verteilung der Gutscheine an die Landesbediensteten, lt. Anlagen B und C, die wesentliche Bestandteile dieses Beschlusses sind, die diese berechtigen, an den Kurstypen A teilzunehmen, wird genehmigt.

3. Die Rückerstattung der Kursgebühren und eventuelle Spesen für didaktisches Material für die Englischkurse im Ausland bis zu einem Höchstbetrag von insgesamt 800,00 Euro, nach Einreichung der entsprechenden Unterlagen, wird genehmigt.

4. Das Amt für Personalentwicklung wird zum Abschluss des Vertrages mit der Genossenschaft ALPHA & BETA aus Meran, A.Z.B. aus Bozen und das Studien- und Forschungszentrum „A. Palladio“ aus Bozen ermächtigt.

5. Die Durchführung der Gesamtausgabe in Höhe von 10.000,00 Euro (MwSt. befreit laut Art. 10 DPR 633 vom 26.10.72 und Art. 14 Komma 10, G. 24.12.93, Nr. 537) wird lt. geltenden Landesbestimmungen genehmigt und die Ausgabe auf dem Kapitel 02100.65 des Gebarungsplanes des Haushaltsvoranschlages des Jahres 2014 zweckgebunden (externe Beauftragung S4).

Anlage A

Anlage B

Anlage C

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction Beschluss vom 14. Januar 2013, Nr. 46
ActionAction Beschluss vom 14. Januar 2013, Nr. 32
ActionAction Beschluss vom 21. Januar 2013, Nr. 103
ActionAction Beschluss vom 28. Januar 2013, Nr. 112
ActionAction Beschluss vom 28. Januar 2013, Nr. 134
ActionAction Beschluss vom 4. Februar 2013, Nr. 186
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2013, Nr. 195
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2013, Nr. 210
ActionAction Beschluss vom 11. Februar 2013, Nr. 236
ActionAction Beschluss vom 18. Februar 2013, Nr. 249
ActionAction Beschluss vom 18. Februar 2013, Nr. 254
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2013, Nr. 290
ActionAction Beschluss vom 25. Februar 2013, Nr. 303
ActionAction Beschluss vom 4. März 2013, Nr. 362
ActionAction Beschluss vom 11. März 2013, Nr. 378
ActionAction Beschluss vom 11. März 2013, Nr. 379
ActionAction Beschluss vom 11. März 2013, Nr. 384
ActionAction Beschluss vom 18. März 2013, Nr. 397
ActionAction Beschluss vom 25. März 2013, Nr. 445
ActionAction Beschluss vom 25. März 2013, Nr. 450
ActionAction Beschluss vom 25. März 2013, Nr. 453
ActionAction Beschluss vom 2. April 2013, Nr. 499
ActionAction Beschluss vom 15. April 2013, Nr. 554
ActionAction Beschluss vom 15. April 2013, Nr. 557
ActionAction Beschluss vom 15. April 2013, Nr. 573
ActionAction Beschluss vom 22. April 2013, Nr. 612
ActionAction Beschluss vom 6. Mai 2013, Nr. 640
ActionAction Beschluss vom 13. Mai 2013, Nr. 696
ActionAction Beschluss vom 21. Mai 2013, Nr. 745
ActionAction Beschluss vom 10. Juni 2013, Nr. 875
ActionAction Beschluss vom 17. Juni 2013, Nr. 913
ActionAction Beschluss vom 24. Juni 2013, Nr. 949
ActionAction Beschluss vom 24. Juni 2013, Nr. 954
ActionAction Beschluss vom 1. Juli 2013, Nr. 976
ActionAction Beschluss vom 8. Juli 2013, Nr. 1034
ActionAction Beschluss vom 8. Juli 2013, Nr. 1049
ActionAction Beschluss vom 15. Juli 2013, Nr. 1050
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2013, Nr. 1090
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2013, Nr. 1094
ActionAction Beschluss vom 22. Juli 2013, Nr. 1116
ActionAction Beschluss vom 26. August 2013, Nr. 1190
ActionAction Beschluss vom 26. August 2013, Nr. 1191
ActionAction Beschluss vom 2. September 2013, Nr. 1301
ActionAction Beschluss vom 9. September 2013, Nr. 1322
ActionAction Beschluss vom 30. September 2013, Nr. 1406
ActionAction Beschluss vom 30. September 2013, Nr. 1414
ActionAction Beschluss vom 30. September 2013, Nr. 1416
ActionAction Beschluss vom 7. Oktober 2013, Nr. 1456
ActionAction Beschluss vom 14. Oktober 2013, Nr. 1519
ActionAction Beschluss vom 14. Oktober 2013, Nr. 1524
ActionAction Beschluss vom 14. Oktober 2013, Nr. 1529
ActionAction Beschluss vom 21. Oktober 2013, Nr. 1596
ActionAction Beschluss vom 21. Oktober 2013, Nr. 1606
ActionAction Beschluss vom 21. Oktober 2013, Nr. 1628
ActionAction Beschluss vom 21. Oktober 2013, Nr. 1644
ActionAction Beschluss vom 28. Oktober 2013, Nr. 1651
ActionAction Beschluss vom 4. November 2013, Nr. 1686
ActionAction Beschluss vom 25. November 2013, Nr. 1807
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2013, Nr. 1853
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2013, Nr. 1860
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2013, Nr. 1866
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2013, Nr. 1868
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2013, Nr. 1895
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2013, Nr. 1988
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2013, Nr. 2025
ActionAction Beschluss vom 27. Dezember 2013, Nr. 2035
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis