In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss Nr. 3268 vom 16.09.2002
Regelung für die Ausübung des Raftings und des Kanusports auf Wasserläufen

....omissis....

1) Die Ausübung des Raftings ist auf die in  der Anlage I angeführten Wasserläufe sowie auf die jeweils daneben angegebene Jahres- und Tageszeit beschränkt , und der Kanusport ist nur in den, in Anlage II angegebenen Gewässerabschnitten erlaubt. Die Anlagen I und II sind Bestandteil dieses Beschlusses.

2) In den, in der Anlage I nicht enthaltenen Wasserläufen ist die Ausübung des Raftings ganzjährig verboten; ebenso ist in den, in der Anlage II nicht angegebenen Gewässerabschnitten jedwedes Kanufahren untersagt.

3) In den, entlang der Raftingstrecken vorhandenen, geschützten Biotopen ist jeder Ein- und Ausstieg zu bzw. aus der Wasserfahrzeugen verboten.

4) Der für die Fischerei zuständige Landesrat kann Ausnahmen zu der in Punkt 1) genannten Regelung erlauben.

5) Es wird festgehalten, dass die Überwachung der obgenannten Einschränkungen den im Artikel 16 Absatz 1 des L.G. vom 9. Juni 1978, Nr. 28, in geltender Fassung, genannten Aufsichtsorganen obliegt.

6) Der eigene Beschluss vom 24. Juni 2002, Nr. 2206, ist hiermit widerrufen

7) Die gegenwärtige Maßnahme wird im Amtsblatt der Region veröffentlicht.

 

DIE BEFAHRBAREN RAFTINGSTRECKEN

Anlage I

Raftingstrecken

erlaubter Zeitraum

jährlich

täglich

Eisack von Trens bis Franzensfeste und ab Staumauer Franzensfeste bis Neustift

10.05. – 20.09.

9,00 – 18,00

Rienz von Kniepass bis zum Mühlbacher Stausee

10.05. – 20.09.

9,00 – 18,00

Ahr von Steinhaus bis Mühlen

10.05. – 20.09.

9,00 –18,00

Ahr von Mühlen bis zur Gatzau bei Gais

01.06. – 20.09.

9,00 – 18,00

Etsch zwischen Göflan und Latsch sowie von E-Werkrückgabe unter Kastelbell bis Rabland

10.05 – 20.09.

9,00 – 18,00

Passer von der Brücke nach Mörre bis zur

Riffianerbrücke

10.05.- 20.09.

9,00 – 18.00

Etsch zwischen Gargazon und Sigmundskron

15.10. – 15.04.

keine Einschränkung


DIE BEFAHRBAREN KANUSTRECKEN

Anlage II

Kanustrecken

zusätzliche zeitliche Einschränkungen

Etsch zwischen Göflan und Latsch sowie von E-Werk Rückgabe in Kastelbell bis zur Töll

Kanu-Fahrverbot an allen Sonntagen

Etsch von der Passermündung bis Salurn, Eisack von Sterzing bis Franzensfeste,von der Rienzmündung bis Klausen und von E-Werk Rückgabe in Kardaun bis Einfluss in die Etsch sowie Rienz von Kniepass bis Mühlbacher Stausee

Keine Einschränkung

Passer von Gomion bis zum Riffianer Fußballplatz, Rienzschlucht ab der Mühlbacher Staumauer, Eisack ab Franzensfester Staumauer bis zur Rienzmündung, Talfer flußabwärts von Astfeld, Gader von Zwischenwasser bis zum Einfluss in die Rienz und Ahr von Steinhaus bis zum Staubereich beim Kniepass (Rienz)

befahrbar vom 15. April bis 15. September täglich ab 10,°° Uhr, an Sonn- und Feiertagen nur bis 18°° Uhr

Passer von der Meraner Gilf bis zum Einfluss in die Etsch

befahrbar vom 15. April bis 15. September täglich ab 10,°° Uhr, an Sonn- und Feiertagen nur bis 18°° Uhr, sowie an Samstagen nur von 13,°° Uhr  bis  18°° Uhr

Mareiterbach vom Fischteich in Unterackern bis zur Mündung in den Eisackbefahrbar vom 1. Juni bis 30. August als Übungsstrecke örtlicher Vereine
ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction Beschluss Nr. 120 vom 21.01.2002
ActionAction Beschluss Nr. 131 vom 21.01.2002
ActionAction Beschluss Nr. 717 vom 04.03.2002
ActionAction Beschluss Nr. 747 vom 11.03.2002
ActionAction Beschluss Nr. 799 vom 11.03.2002
ActionAction Beschluss Nr. 853 vom 18.03.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1111 vom 08.04.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1134 vom 08.04.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1136 vom 08.04.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1270 vom 15.04.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1857 vom 27.05.2002
ActionAction Beschluss Nr. 1863 vom 27.05.2002
ActionAction Beschluss Nr. 2053 vom 10.06.2002
ActionAction Beschluss Nr. 2197 vom 17.06.2002
ActionAction Beschluss Nr. 2303 vom 24.06.2002
ActionAction Beschluss Nr. 2399 vom 08.07.2002
ActionAction Beschluss vom 8. Juli 2002, Nr. 2403
ActionAction Beschluss Nr. 2637 vom 22.07.2002
ActionAction Beschluss vom 29. Juli 2002, Nr. 2732
ActionAction Beschluss Nr. 2836 vom 13.08.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3013 vom 26.08.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3055 vom 26.08.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3213 vom 09.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3257 vom 09.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3268 vom 16.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3283 vom 16.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3296 vom 16.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3655 vom 14.10.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3260 vom 16.09.2002
ActionAction Beschluss Nr. 3767 vom 21.10.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4006 vom 04.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4020 vom 04.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4202 vom 18.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4224 vom 18.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4326 vom 25.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4332 vom 25.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4396 vom 25.11.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4511 vom 02.12.2002
ActionAction Beschluss vom 9. Dezember 2002, Nr. 4567
ActionAction Beschluss Nr. 4790 vom 16.12.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4591 vom 09.12.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4892 vom 23.12.2002
ActionAction Beschluss Nr. 4923 vom 23.12.2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis