In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

i) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. März 1993, Nr. 81)
Durchführungsverordnung über die Ausbildung zum Diplom-Zahnarztassistenten (Fachkraft)

Visualizza documento intero
1)

Kundgemacht im A.Bl. vom 18. Mai 1993, Nr. 22.

Art. 7 (Kriterien für die Auswahl der Bewerber)

(1) Die Landesregierung legt die Mindest- und die Höchstzahl der Ausbildungsplätze fest.

(2) Ist die Zahl der Bewerber höher als die Zahl der für den jeweiligen Kurstyp verfügbaren Ausbildungsplätze, so erfolgt die Auswahl aufgrund einer mündlichen und schriftlichen Prüfung oder einer mündlichen oder einer schriftlichen Prüfung allein; Inhalt der Prüfung sind Fragen der Allgemeinbildung, die möglichst den Bereich Hygiene und Gesundheit betreffen.

(3) Die Zulassungsprüfung wird vor einer entsprechenden Kommission abgelegt, die zusammengesetzt ist aus:

  • a)  dem Schulleiter als Vorsitzendem,
  • b)  einer Lehrkraft der Schule,
  • c)  einem Vertreter der Autonomen Provinz Bozen, der von dem für das Gesundheitswesen zuständigen Landesrat namhaft gemacht wird.

(4) Die Zulassung zur Schule erfolgt nach einer Rangordnung, die aufgrund der Prüfungsergebnisse und des Ausbildungsnachweises erstellt wird; dabei gelten folgende Kriterien:

  • a)  positives Ergebnis bei der mündlichen oder schriftlichen Prüfung: bis zu fünf Punkte,
  • b)  höherer Ausbildungsgrad als für die Zulassung erforderlich: bis zu drei Punkte,
  • c)  letzte Bewertung oder Beurteilung, die aus dem für die Zulassung erforderlichen Ausbildungsnachweis hervorgeht; die Bewertungspunkte werden wie folgt vergeben:
    • 1.  Durchschnitt von sechs Zehnteln: ein Punkt,
    • 2.  Durchschnitt von sieben Zehnteln: zwei Punkte,
    • 3.  Durchschnitt von acht Zehnteln: drei Punkte,
    • 4.  Durchschnitt von neun Zehnteln und zehn Zehnteln: vier Punkte.

(5) Erreichen Kandidaten in der Bewertung Punktegleichheit, wird dem jeweils älteren Bewerber der Vorzug gegeben.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionA Ordnung der Berufsbildung
ActionActionB Aus- und Weiterbildung im Gesundheitsbereich
ActionActiona) DEKRET DES PRÄSIDENTEN DES LANDESAUSSCHUSSES vom 21. September 1978, Nr. 17
ActionActionb) Dekret des Präsidenten des Landesausschusses vom 22. Dezember 1978, Nr. 28
ActionActionc) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. September 1979, Nr. 36
ActionActiond) Dekret des Landeshauptmanns vom 16. März 1981, Nr. 8
ActionActione) Dekret des Landeshauptmanns vom 20. Oktober 1986, Nr. 21
ActionActionf) Dekret des Landeshauptmanns vom 23. Oktober 1986, Nr. 22
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 9. März 1989, Nr. 5
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 17. Juni 1992, Nr. 22
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. März 1993, Nr. 8
ActionActionArt. 1 (Zielsetzung)
ActionActionArt. 2 (Schule für Diplom-Zahnarztassistenten)
ActionActionArt. 3 (Zusammenarbeit mit den Gesundheitsdiensten)
ActionActionArt. 4 (Schulorgane)
ActionActionArt. 5 (Leitungsgremium)
ActionActionArt. 6 (Voraussetzungen für den Schulbesuch)
ActionActionArt. 7 (Kriterien für die Auswahl der Bewerber)
ActionActionArt. 8 (Lehrplan)
ActionActionArt. 9 (Pflicht zur Teilnahme am Unterricht und Absenzen)
ActionActionArt. 10 (Wochenstundenplan)
ActionActionArt. 11 (Versicherungspflicht)
ActionActionArt. 12 (Überprüfung des Lernerfolgs)
ActionActionArt. 13 (Notenabschlußkonferenz und Nachprüfung)
ActionActionArt. 14 (Diplomprüfung)
ActionActionArt. 15 (Entschuldigtes Fernbleiben)
ActionActionArt. 16 (Befähigungsdiplom)
ActionActionj) Landesgesetz vom 26. Oktober 1993, Nr. 18
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 4. Dezember 1996, Nr. 47
ActionActionl) Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Juli 1999, Nr. 37
ActionActionm) Landesgesetz vom 15. November 2002, Nr. 14
ActionActionn) Dekret des Landeshauptmanns vom 20. Oktober 2003, Nr. 46
ActionActiono) Dekret des Landeshauptmanns vom 7. Jänner 2008, Nr. 4 —
ActionActionp) Dekret des Landeshauptmanns vom 13. Dezember 2019, Nr. 33
ActionActionq) Dekret des Landeshauptmanns vom 16. März 2020, Nr. 11
ActionActionC Lehrgänge im Sozialbereich
ActionActionD Anerkennung von Befähigungsnachweisen
ActionActionE Förderung der Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis