In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1366
Geförderter Wohnbau: Anpassung der Einkommensgrenzen und der Freibeträge bezüglich der Einkommen für das Jahr 2017

...omissis...

1. Die in Artikel 97 Absatz 1 Buchstabe d) des Landesgesetzes vom 17. Dezember 1998, Nr. 13, angegebene Einkommensgrenze für die Zuweisung von Mietwohnungen des Institutes für den sozialen Wohnbau wird auf 17.300,00 Euro erhöht.

2. Die in Artikel 58 des Landesgesetzes vom 17. Dezember 1998, Nr. 13, angegebenen Freibeträge werden für den Bereich des sozialen Wohnbaus wie folgt angehoben bzw. bestätigt:

a) Der Freibetrag für den Ehegatten von 12.500,00 Euro wird auf 12.800,00 Euro angehoben;

b) Der Freibetrag für das erste unterhaltsberechtigte Kind von 4.600,00 Euro wird auf 4.700,00 Euro angehoben;

c) Der Freibetrag für das zweite unterhaltsberechtigte Kind von 5.100,00 Euro wird auf 5.200,00 Euro angehoben;

d) Der Freibetrag für das dritte und jedes weitere unterhaltsberechtigte Kind von 6.100,00 Euro wird auf 6.200,00 Euro angehoben;

e) Der Freibetrag für das erste unterhaltsberechtigte Kind allein erziehender Gesuchsteller von 8.600,00 Euro wird auf 8.700,00 Euro angehoben.

3. Zum Zwecke der Bewertung der wirtschaftlichen Verhältnisse der Gesuchsteller, die um die Zuweisung einer Mietwohnung des Institutes für den sozialen Wohnbau ansuchen, werden im Sinne von Artikel 6 Absatz 2 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 15. September 1999, Nr. 51, 2. Durchführungsverordnung zum Landesgesetz vom 17. Dezember 1998, Nr. 13, den Einkommensstufen folgende Punkte zugeteilt:

a) 10 Punkte für ein Einkommen bis zu 7.100,00 Euro;

b) 9 Punkte für ein Einkommen von 7.100,01 Euro bis 8.300,00 Euro;

c) 8 Punkte für ein Einkommen von 8.300,01 Euro bis 9.400,00 Euro;

d) 7 Punkte für ein Einkommen von 9.400,01 Euro bis 10.500,00 Euro,

e) 6 Punkte für ein Einkommen von 10.500,01 Euro bis 11.500,00 Euro;

f) 5 Punkte für ein Einkommen von 11.500,01 Euro bis 12.800,00 Euro;

g) 4 Punkte für ein Einkommen von 12.800,01 Euro bis 13.900,00 Euro;

h) 3 Punkte für ein Einkommen von 13.900,01 Euro bis 15.000,00 Euro;

i) 2 Punkte für ein Einkommen von 15.000,01 Euro bis 16.100,00 Euro;

l) 1 Punkt für ein Einkommen von 16.100,01 Euro bis 17.300,00 Euro.

4. Für den sozialen Wohnbau sind die in Artikel 58 des Landesgesetzes vom 17. Dezember 1998, Nr. 13, angegebenen Einkommensgrenzen für die Zulassung zu den Wohnbauförderungen für den Bau, den Kauf und die Wiedergewinnung von Wohnungen für den Grundwohnbedarf wie folgt festgesetzt:

a) Erste Einkommensstufe 23.100,00 Euro;

b) Zweite Einkommensstufe 31.300,00 Euro;

c) Dritte Einkommensstufe 37.400,00 Euro;

d) Vierte Einkommensstufe 44.900,00 Euro;

e) Fünfte Einkommensstufe 57.800,00 Euro.

5. Für den sozialen Wohnbau werden den oben aufgelisteten Einkommensstufen folgende Punkte zugeteilt:

a) 10 Punkte für ein Einkommen bis zu 23.100,00 Euro;

b) 9 Punkte für ein Einkommen von 23.100,01 Euro bis 25.800,00 Euro;

c) 8 Punkte für ein Einkommen von 25.800,01 Euro bis 28.600,00 Euro;

d) 7 Punkte für ein Einkommen von 28.600,01 Euro bis 31.300,00 Euro,

e) 6 Punkte für ein Einkommen von 31.300,01 Euro bis 34.300,00 Euro;

f) 5 Punkte für ein Einkommen von 34.300,01 Euro bis 37.400,00 Euro;

g) 4 Punkte für ein Einkommen von 37.400,01 Euro bis 41.100,00 Euro;

h) 3 Punkte für ein Einkommen von 41.100,01 Euro bis 44.900,00 Euro;

i) 2 Punkte für ein Einkommen von 44.900,01 Euro bis 51.200,00 Euro;

l) 1 Punkt für ein Einkommen von 51.200,01 Euro bis 57.800,00 Euro.

6. Die oben stehenden Beträge gelten für die Einkommen des Jahres 2017.

7. Der in Artikel 11 Absatz 7 des Dekretes des Landeshauptmanns vom 15. Juli 1999, Nr. 42, 1. Durchführungsverordnung zum Landesgesetz vom 17. Dezember 1998, Nr. 13, vorgesehene Freibetrag für das Liegenschaftsvermögen der Eltern, Schwiegereltern oder Kinder wird von 844.300,00 Euro auf 861.200,00 Euro angehoben und wird auf die Gesuche im Bereich des geförderten Wohnbaus, die vom 01.07.2018 bis 30.06.2019 vorgelegt werden, und auf die Gesuche im Bereich des sozialen Wohnbaus, die vom 01.05.2018 bis 30.04.2019 vorgelegt werden, angewandt.

8. Der vorliegende Beschluss wird im Sinne von Artikel 28 Absatz 1 des Landesgesetzes von 22. Oktober 1993, Nr. 17, im Amtsblatt der Region veröffentlicht.

 

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionAction2019
ActionAction2018
ActionAction2017
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 10
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 19
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 20
ActionAction Beschluss vom 10. Januar 2017, Nr. 21
ActionAction Beschluss vom 17. Januar 2017, Nr. 32
ActionAction Beschluss vom 17. Januar 2017, Nr. 52
ActionAction Beschluss vom 24. Januar 2017, Nr. 56
ActionAction Beschluss vom 24. Januar 2017, Nr. 71
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 111
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 113
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 120
ActionAction Beschluss vom 31. Januar 2017, Nr. 123
ActionAction Beschluss vom 14. Februar 2017, Nr. 166
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 199
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 209
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 212
ActionAction Beschluss vom 21. Februar 2017, Nr. 213
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 229
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 240
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 248
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 254
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 256
ActionAction Beschluss vom 7. März 2017, Nr. 257
ActionAction Beschluss vom 14. März 2017, Nr. 258
ActionAction Beschluss vom 14. März 2017, Nr. 286
ActionAction Beschluss vom 21. März 2017, Nr. 287
ActionAction Beschluss vom 28. März 2017, Nr. 346
ActionAction Beschluss vom 28. März 2017, Nr. 350
ActionAction Beschluss vom 4. April 2017, Nr. 389
ActionAction Beschluss vom 4. April 2017, Nr. 390
ActionAction Beschluss vom 11. April 2017, Nr. 398
ActionAction Beschluss vom 11. April 2017, Nr. 430
ActionAction Beschluss vom 11. Aprile 2017, Nr. 433
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 447
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 454
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 456
ActionAction Beschluss vom 18. April 2017, Nr. 457
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 470
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 478
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 481
ActionAction Beschluss vom 2. Mai 2017, Nr. 483
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 509
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 505
ActionAction Beschluss vom 9. Mai 2017, Nr. 506
ActionAction Beschluss vom 16. Mai 2017, Nr. 520
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 575
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 601
ActionAction Beschluss vom 30. Mai 2017, Nr. 607
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 612
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 614
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 637
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 646
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 648
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 655
ActionAction Beschluss vom 13. Juni 2017, Nr. 659
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 684
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 688
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 689
ActionAction Beschluss vom 20. Juni 2017, Nr. 692
ActionAction Beschluss vom 27. Juni 2017, Nr. 695
ActionAction Beschluss vom 4. Juli 2017, Nr. 742
ActionAction Beschluss vom 18. Juli 2017, Nr. 794
ActionAction Beschluss vom 18. Juli 2017, Nr. 795
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 808
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 813
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 815
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 816
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 822
ActionAction Beschluss vom 25. Juli 2017, Nr. 823
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 848
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 874
ActionAction Beschluss vom 8. August 2017, Nr. 860
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 884
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 903
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 908
ActionAction Beschluss vom 22. August 2017, Nr. 909
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 928
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 929
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 943
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 950
ActionAction Beschluss vom 29. August 2017, Nr. 952
ActionAction Beschluss vom 5. September 2017, Nr. 967
ActionAction Beschluss vom 19. September 2017, Nr. 1003
ActionAction Beschluss vom 19. September 2017, Nr. 1005
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1008
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1033
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1034
ActionAction Beschluss vom 26. September 2017, Nr. 1036
ActionAction Beschluss vom 3. Oktober 2017, Nr. 1054
ActionAction Beschluss vom 3. Oktober 2017, Nr. 1060
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1068
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1080
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1092
ActionAction Beschluss vom 10. Oktober 2017, Nr. 1096
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1118
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1119
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1121
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1122
ActionAction Beschluss vom 17. Oktober 2017, Nr. 1123
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1168
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1179
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1180
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1181
ActionAction Beschluss vom 31. Oktober 2017, Nr. 1184
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1194
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1195
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1229
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1231
ActionAction Beschluss vom 14. November 2017, Nr. 1246
ActionAction Beschluss vom 21. November 2017, Nr. 1279
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1313
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1315
ActionAction Beschluss vom 28. November 2017, Nr. 1322
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1343
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1344
ActionAction Beschluss vom 5. Dezember 2017, Nr. 1345
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1366
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1382
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1387
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1388
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1390
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1393
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1395
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1401
ActionAction Beschluss vom 12. Dezember 2017, Nr. 1405
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1407
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1412
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1413
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1415
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1421
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1422
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1434
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1435
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1441
ActionAction Beschluss vom 19. Dezember 2017, Nr. 1448
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2017, Nr. 1480
ActionAction Beschluss vom 28. Dezember 2017, Nr. 1497
ActionAction2016
ActionAction2015
ActionAction2014
ActionAction2013
ActionAction2012
ActionAction2011
ActionAction2010
ActionAction2009
ActionAction2008
ActionAction2007
ActionAction2006
ActionAction2005
ActionAction2004
ActionAction2003
ActionAction2002
ActionAction2001
ActionAction2000
ActionAction1999
ActionAction1998
ActionAction1997
ActionAction1996
ActionAction1993
ActionAction1992
ActionAction1991
ActionAction1990
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis