In vigore al

RICERCA:

Ultima edizione

g) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 351)
Neuordnung des Versuchszentrums Laimburg

Visualizza documento intero
1)
Kundgemacht in der Sondernumer 1 zum Amtsblatt vom 28. Dezember 2016, Nr. 52.

Art. 2 (Güter und Vermögen)

(1) Die unbeweglichen Sachen, die das Zentrum zur Ausübung seiner Tätigkeiten benötigt, sind Eigentum des Landes und werden diesem zur Verfügung gestellt.

(2) Die beweglichen Sachen, einschließlich jene, die in öffentlichen Registern verzeichnet sind, sind Eigentum des Zentrums, das diese inventarisiert und verwaltet. Die Landesregierung kann bewegliche Sachen, die das Zentrum zur Ausübung seiner Tätigkeiten benötigt, in dessen Eigentum übertragen oder jedenfalls gewährleisten, dass das Zentrum diese Sachen nutzen kann.

(3) Zur Ausübung seiner Tätigkeiten nutzt das Zentrum auch Flächen und andere unbewegliche Sachen sowie bewegliche Sachen und sonstige Ressourcen der Landesdomäne, welche ihm von dieser zur Verfügung gestellt werden. Der Bedarf des Zentrums hat Vorrang gegenüber anderen Nutzungen.

(4) Falls notwendig, kann das Zentrum auf eigene Kosten auch landwirtschaftliche Flächen pachten und andere unbewegliche Sachen für seine Tätigkeiten anmieten.

(5) Das Zentrum kann auch Produkte der Domäne Laimburg erwerben und weiterverkaufen.

(6) Den Bau von Gebäuden, die das Zentrum nutzt, sowie die ordentlichen und außerordentlichen Instandhaltungsarbeiten führt in der Regel das zuständige Amt der Landesabteilung Hochbau und technischer Dienst oder der Landesabteilung Vermögensverwaltung durch. Falls notwendig, kann das Zentrum auf eigene Kosten die Landesdomäne oder andere mit der Durchführung dieser Arbeiten beauftragen.

(7) Die Ausgaben für den Bau, für die ordentliche und außerordentliche Instandhaltung der Gebäude sowie für den Ankauf von unbeweglichen Sachen für Versuche gehen zu Lasten des Landeshaushaltes.

ActionActionVerfassungsrechtliche Bestimmungen
ActionActionLandesgesetzgebung
ActionActionI Alpinistik
ActionActionII Arbeit
ActionActionIII Bergbau
ActionActionIV Gemeinden und Bezirksgemeinschaften
ActionActionV Berufsbildung
ActionActionVI Bodenschutz, Wasserbauten
ActionActionVII Energie
ActionActionVIII Finanzen
ActionActionIX Fremdenverkehr und Gastgewerbe
ActionActionX Fürsorge und Wohlfahrt
ActionActionXI Gaststätten
ActionActionXII Gemeinnutzungsrechte
ActionActionXIII Forstwirtschaft
ActionActionXIV Gesundheitswesen und Hygiene
ActionActionXV Gewässernutzung
ActionActionXVI Handel
ActionActionXVII Handwerk
ActionActionXVIII Grundbuch und Kataster
ActionActionXIX Jagd und Fischerei
ActionActionXX Brandverhütung und Bevölkerungsschutz
ActionActionXXI Kindergärten
ActionActionXXII Kultur
ActionActionXXIII Landesämter und Personal
ActionActionXXIV Landschaftsschutz und Umweltschutz
ActionActionXXV Landwirtschaft
ActionActionA Geschlossene Höfe
ActionActionB Förderung der Landwirtschaft
ActionActionC Bonifizierung und Flurbereinigung
ActionActionD Agentur Landesdomäne, Versuchszentrum Laimburg und Pflanzenschutz
ActionActiona) Landesgesetz vom 23. März 1981, Nr. 8
ActionActionb) Dekret des Landeshauptmanns vom 17. März 1983, Nr. 1
ActionActionc) DEKRET DES ASSESSORS FÜR LANDWIRTSCHAFT UND FORSTWESEN vom 28. Mai 1985
ActionActiond) LANDESGESETZ vom 4. Dezember 1986, Nr. 31
ActionActione) Landesgesetz vom 15. Mai 2013, Nr. 6
ActionActionf) Landesgesetz vom 15. April 2016, Nr. 8
ActionActiong) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 35
ActionActionArt. 1 (Versuchszentrum Laimburg)  
ActionActionArt. 2 (Güter und Vermögen)
ActionActionArt. 3 (Finanzierung und Einnahmen)
ActionActionArt. 4 (Koordinierung und Kontrolle)
ActionActionArt. 5 (Personal)
ActionActionArt. 6 (Statut)  
ActionActionArt. 7 (Verwaltungsaufgaben)
ActionActionArt. 8 (Rechtsnachfolge)
ActionActionArt. 9 (Übergangsbestimmungen)
ActionActionArt. 10 (Aufhebung)
ActionActionArt. 11 (Inkrafttreten)
ActionActionSTATUT DES VERSUCHSZENTRUMS LAIMBURG  
ActionActionArt. 1 Bezeichnung, Aufsicht und Sitz
ActionActionArt. 2 Ziele und Hauptaufgaben
ActionActionArt. 3 Organe
ActionActionArt. 4 Direktor/Direktorin des Zentrums
ActionActionArt. 5 Befugnisse und Aufgaben des Direktors/der Direktorin des Zentrums
ActionActionArt. 6 Kollegium der Rechnungsprüferinnen und -prüfer 
ActionActionArt. 7 Aufgaben, Befugnisse und Arbeitsweise des Kollegiums der Rechnungsprüferinnen und -prüfer
ActionActionArt. 8 Wissenschaftlicher Beirat
ActionActionArt. 9 Aufgaben, Befugnisse und Arbeitsweise des wissenschaftlichen Beirats
ActionActionArt. 10 Führungs- und Verwaltungsstruktur
ActionActionArt. 11 Personal
ActionActionArt. 12 Finanzjahr, Budget und Jahresabschluss
ActionActionArt. 13 Einnahmen
ActionActionArt. 14 Einhebungen und Zahlungen
ActionActionArt. 15 Arbeiten, Dienstleistungen und Lieferungen
ActionActionArt. 16 Vermögen und Sachen
ActionActionArt. 17 Kassendienst
ActionActionArt. 18 Auflösung des Zentrums
ActionActionArt. 19 Übergangsbestimmungen
ActionActionArt. 20 Inkrafttreten
ActionActionh) Dekret des Landeshauptmanns vom 27. Dezember 2016, Nr. 36
ActionActioni) Dekret des Landeshauptmanns vom 13. April 2018, Nr. 9
ActionActionj) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. März 2019, Nr. 8
ActionActionk) Dekret des Landeshauptmanns vom 22. März 2019, Nr. 9
ActionActionE Tierzucht
ActionActionF Nahrungsmittelhygiene
ActionActionXXVI Lehrlingswesen
ActionActionXXVII Messen und Märkte
ActionActionXXVIII Öffentliche Bauaufträge, Lieferungen und Dienstleistungen
ActionActionXXIX Öffentliche Veranstaltungen
ActionActionXXX Raum und Landschaft
ActionActionXXXI Rechnungswesen
ActionActionXXXII Sport und Freizeitgestaltung
ActionActionXXXIII Straßenwesen
ActionActionXXXIV Transportwesen
ActionActionXXXV Unterricht
ActionActionXXXVI Vermögen
ActionActionXXXVII Wirtschaft
ActionActionXXXVIII Wohnbauförderung
ActionActionXXXIX Gesetze mit verschiedenen Bestimmungen (Omnibus)
ActionActionBeschlüsse der Landesregierung
ActionActionUrteile Verfassungsgerichtshof
ActionActionUrteile Verwaltungsgericht
ActionActionChronologisches inhaltsverzeichnis